Möbel-Folierung im Wohnmobil Ruckzuck einen neuen Look im Innenraum

Ausbau der Klappen und Schubkästen Zoom Fotocredit:
Bild 3 von 18

1) Um die Folierung zu erleichtern, sollten möglichst alle Klappen und Schubkästen ausgebaut werden. Die Beschriftung der Einzelteile mit Hilfe von Malerkreppband auf der Innenseite erleichtert die Zuordnung, wenn mit unterschiedlichen Folien gearbeitet wird – und später den Wiedereinbau der Teile.

‹ zurück zum Artikel
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z