Naviceiver fürs Wohnmobil im Test Wahre Alleskönner

Die Kartendaten befinden sich meistens auf Micro-SD-Karten. Zoom Fotocredit:
Bild 43 von 44

Die Kartendaten befinden sich meistens auf Micro-SD-Karten. Wer ein Kartenupdate machen will, muss den Chip in einen Computer einstecken und mit der Software des Herstellers die neuen Daten aufspielen. So kann man auch die promobil Stellplatzdatenbank aufs Navi laden.

‹ zurück zum Artikel
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z