Reisemobil-Neuheiten Enthüllt – das sind die Wohnmobile für 2016

Dreamer aendert den Namen Campereve zu Dreamer. Zoom Fotocredit:
Bild 42 von 43

Dreamer: Aus Campérêve wird bei uns nun Dreamer, typisch bleiben originelle Ausbauten wie etwa der neue Mirande auf Renault (ab 45.000 Euro).

‹ zurück zum Artikel
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z