Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
Bett-Mobil Logo

Bett-Mobil

noch keine Tests oder Fahrberichte vorhanden

Nicht mehr gebaute Baureihen

Über Bett-Mobil

Bettmobil baut Module, die den VW T5 in ein Camping-Mobil umwandeln. Beliebt sind die Küchenmodule in verschiedenen Größen, aber Highlight ist das ausziehbare Schlafkastenmodul, das den Bus zu einem ausgewachsenen Camper mit kompaktem Außenmaß macht.  

Rolf Hänle aus dem bayrischen Günzburg wollte im Camping-Urlaub weder auf den Wohnkomfort eines vollwertigen Bettes verzichten, noch auf das Pkw-artige Fahrgefühl des VW T5. Weil somit ein richtiges Reisemobil nicht in Frage kam, erfand der selbständige Handwerksmeister 2015 ein ausziehbares Bettmodul. Die Box im Heck des T5 kann wie ein Slide-Out ausgefahren werden. Seitenteile und Bodenplatte werden einfach nach hinten aus dem Fahrzeug ausgeklappt, die Heckklappe schließt die Schlaf-Schublade nach oben ab. Innen findet eine Matratze in den Maßen 198/135/12 cm Platz. Die einzelnen Module werden in den Sitzbank-Schienen der Modelle Multivan oder California befestigt. Werden sie ausgebaut, kann man den T5 wieder ganz normal als Familienfahrzeug oder Transporter benutzen.
Der Preis für das Schlafmodul liegt bei 8390 Euro.