Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Aus Neo-Traveller wird Globe-Traveller

Namenswechsel in Polen

Aus Neo-Traveller wird Globe-Traveller Foto: promobil

Aus der Marke Neo-Traveller wird Globe-Traveller. Die neuen Wohnmobile des Herstellers zeichnen sich nicht zuletzt durch ihre elegante Gestaltung aus. Das ist jedoch nicht alles, was sich ändert.

11.11.2015 Redaktion promobil

Aus Neo- wird Globe-Traveller – die eleganten Campingbusse aus Polen wechseln ihren Namen. Hersteller ist weiterhin Elcamp in Krakau, so dass auch die Modellpalette erhalten bleibt. Das Programm gliedert sich in drei Modellreihen: Voyager, Pathfinder und Explorer.

Globe-Traveller Explorer, Pathfinder und Voyager

Der Explorer basiert auf dem Fiat Ducato oder Peugeot Boxer als Großraumkastenwagen. Beim Pathfinder kommt ein eigenes Hochdach hinzu, das Platz für ein Dachbett bietet. Das Top-Modell von Globe-Traveller, der Voyager, verfügt zusätzlich über eine schicke GfK-Heckwand mit Kofferraumklappe.

Ungewöhnlich in allen drei Modellreihen: der doppelte Boden sowie einige Grundrisse mit französischem Bett. Aktuell hat die Marke Globe-Traveller zwei Händler in Deutschland.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar