Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

News

An der Grenze: Reisedokumente

Wer im Urlaub Ärger vermeiden will, sollte sich vorher über Einreisebestimmungen informieren.

08.07.2006 Redaktion promobil

Nicht in allen Urlaubsländern genügt zur Einreise der Personalausweis, darauf weist vor der Reisesaison der ADAC hin. Mit gültigem Ausweis darf man sich innerhalb der Europäischen Union frei bewegen. Dennoch müssen Reisemobilfahrer, die Griechenland auf dem Landweg ansteuern, den Reisepass mitnehmen, sonst gibt es Probleme an den Grenzen von Serbien und Montenegro sowie Mazedonien. Den Pass verlangen überdies Bulgarien und die Türkei. Planung benötigt außerdem die Reise ins Baltikum. Für den Grenzübertritt nach Estland, Lettland und Litauen reicht für Kinder der Eintrag im Pass der Eltern nicht aus; sie brauchen einen eigenen Kinderausweis mit Bild. Bei der Einreise in das russische Gebiet um Kaliningrad ist für alle Fahrzeuginsassen ein Visum der Russischen Föderation erforderlich.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar