Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Amarok für die Rettung

VW-Premiere in Fulda

VW-Premiere in Fulda. Amarok für die Rettung Foto: VW

Volkswagen stellt im Mai auf der „Rettmobil 2011" in Fulda den Amarok als „All Terrain Ambulance" vor.

10.05.2011 Redaktion promobil

Er stammt vom Spezialisten WAS (Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH). Der Volkswagen Amarok All Terrain Ambulance ist als Krankentransportwagen (KTW) mit der erforderlichen Ambulanz-Technik ausgestattet. Im Fahrerhaus finden zwei Retter Platz, während im Fond der Kabine eine Fahrtrage und ein weiterer fester Sitzplatz eingerichtet sind.

Auf der Antriebsseite kommt der 120 kW / 163 PS starke und 2,0 Liter große TDI mit einer zweistufig geregelten Bi-Turboaufladung zum Einsatz. Damit ist das Fahrzeug gut für die Bergrettung oder die Küsten- und Wasserwacht geeignet – entweder als Krankentransportwagen oder als Notarzteinsatzfahrzeug. Gleichfalls sind spezielle Umbauten für den Katastrophenschutz denkbar.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar