Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Kaufberatung: Navigationsgeräte

All-Zeit gute Fahrt

Kaufberatung: Navigationsgeräte Foto: Foto: Hersteller 16 Bilder

Vor 20 Jahren lernte die satellitengestützte Straßennavigation das Laufen. Heute sind GPS-Geräte Alleskönner. promobil erklärt die unterschiedlichen Navigationssysteme.

04.08.2010 Redaktion promobil

Anno 1990 waren die im Fahrzeug üblichen Navigationshilfen der Atlas oder die Landkarte aus Papier. Akustische Richtungshinweise kamen im besten Fall vom Beifahrer. Die satelliten-gestützte Navigation war zu dieser Zeit fast ausschließlich den professionellen Anwendern vorbehalten. In jenem Jahr präsentierte der japanische Hersteller Pioneer mit dem AVIC-1 das weltweit erste GPS-basierte Navigationssystem für den Einsatz im Privatfahrzeug (siehe Foto rechts).

Dieser Meilenstein der Technik löste einen bemerkenswerten Siegeszug der zivilen Nutzung des Global Positioning Systems (GPS) aus. Heute, gerade mal 20 Jahre später, ist das Navi für die allermeisten Reisemobilisten ein unverzichtbarer Helfer auf Tour. Die Nutzung dieser revolutionären Technik ist heute so selbstverständlich wie das mobile Telefonieren.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar