Alles über Niesmann + Bischoff
Liner
Weitere Artikel zu diesem Thema
Winterfeste Liner von Niesmann + Bischoff Zoom

Wintercamping mit Niesmann + Bischoff: Die Liner Arto und Flair als Ganzjahresmobil

Wohnmobiltouren sind auch bei kalten Temperaturen möglich und Wintercamping erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Niesmann + Bischoff will mit seinen Linern das ideale Ganzjahresmobil bieten.

"Wer früher in der Regel ausnahmslos in den wärmeren Monaten unterwegs war, lässt sich heute von kälteren Außentemperaturen nicht abschrecken. Das Reisemobil wird zum Ganzjahresmobil," sagt Hubert Brandl, Geschäftsführer von Niesmann+Bischoff. Der Trend zum Wintercamping hänge aber auch mit den Fahrzaugen zusammen, die immer wintertauglicher werden.

Arto und Flair: Gut isoliert und beheizt in den Winter

Die Niesmann + Bischoff Modellserien Arto und Flair haben ein ganzheitliches Heizkonzept, das auch zweistelligen Minustemperaturen trotzt, so Brandl. "Ganzheitlich bedeutet für uns, dass die Heizungsverlegung, die Luftzirkulation und das Verhindern von Kältebrücken eine Gesamtheit bilden. Der Urlaubsreisende merkt das dann zum Beispiel an seinen warmen Füßen."

Der Wohnmobil-Hersteller verwendet Wände mit Stryofoam-Isolierung, die auf beiden Seiten mit Aluminium beplankt sind. Die Aluminium-Außenhaut auf beiden Seiten hat den Effekt, dass die Wärme im Fahrzeug-Inneren besser gespeichert wird und sich gleichmäßiger verteilt. Auch im Boden und in den Laderaumklappen kommen diese speziell gefertigten Sandwichplatten zum Einsatz und isolieren den Liner rundherum. Somit liegen die Fahrzeuge von Niesmann + Bischoff voll im Trend zum Wintercamping.

promobil Logo

Autor

Foto

Datum

6. November 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z