Internet, kauf, wertersatz, wohnmobil, reisemobil, caravan, wohnwagen Zoom

News: Wertersatz beim Internetkauf

Nach einem Online-Kauf kann man die Ware auspacken, prüfen und auch zurückschicken. Eventuell ist aber dann Wertersatz fällig.

Das Amtsgericht Berlin (Az. 5 C 7/09) hat festgestellt, dass Wertersatz grundsätzlich im Falle eines Widerrufs möglich bleibt. Bei der Benutzung von Internetartikeln gilt es daher, größte Vorsicht walten zu lassen.

Andrea Klinder der "Online-Schlichter" des Euro-Info-Verbraucher e.V. weist allerdings darauf hin, dass der Verkäufer leichte Beeinträchtigungen der Ware im Rahmen der Prüfung hinnehmen muss. Als Grundregel gelte, die Ware so zu behandeln, dass der Verkäufer sie ohne Probleme weiterveräußern kann.

Bei Problemen mit Wertersatz können sich Verbraucher bei einem Bezug des Streitfalls zu Baden-Württemberg kostenlos beraten lassen: www.online-schlichter.de.

promobil Logo

Autor

Foto

Foto: Claudia-Hautumm_www.pixelio.de

Datum

5. März 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
Dethleffs Globebus I 06:10 Dethleffs Globebus I 6 im Test vor einem Monat
1.382 Aufrufe
01:33 Eriba Nova GL 60 Edition vor einem Monat
559 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z