Zoom

News: Weinsberg LEV: Allrad-Mobile jetzt im Handel

Die ersten Weinsberg LEV stehen bei ausgewählten Händlern zur Probefahrt bereit.

Das ließ sich Knaus-Tabbert-Geschäftsführer Thomas Dickenberger nicht nehmen: Auf der Elefantendame Buba reitend führte er die Karawane der neuen LEV-Mobile an. Die Light Expedition Vehicle, kurz LEV, gehen zunächst an ausgewählte Händler sowie eine Handvoll ADAC-Vermietstationen.

Ab Mitte Juni können Abenteuerlustige mit dem neuen Allradmobil von Weinsberg bei den entsprechenden Händlern in sogenannten Kompetenz-Centern auf Probe-Expedition gehen. Das extravagante Mobil auf Mercedes-Sprinter-Basis gibt es wahlweise mit 150 und 184 PS. Wer das in der Basis rund 130.000 Euro teure Fahrzeug erst einmal ausgiebig im Urlaub fahren und testen will, kann dies über die ADAC-Vermietung für rund 200 Euro pro Tag tun.

Für den diesjährigen Caravan-Salon hat Weinsberg bereits angekündigt, die nächste Evolutionsstufe des LEV zu präsentieren. Ein Prototyp mit optimiertem Chassis sowie einer Single-Bereifung im Heck.

promobil Logo

Autor

Foto

Foto: Frank Schröer

Datum

18. Juni 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z