Alles über VW Caddy
Journal: Fahrzeuge 3 Bilder Zoom

Lesermobil - VW-Caddy-Ausbau: Ein-Personen-Zweitmobil

Unscheinbares Mini-Mobil: der Caddy von Joachim Schneider: Besonders ausgetüftelt ist der Heckauszug mit Kocher, Platz für den Wasserkanister, Geschirr und Töpfe sowie einem kleinen Tischchen.

Joachim Schneider ist mit seiner Frau auch in einem „richtigen Wohnmobil” – wie er es nennt – unterwegs. Doch für seine sportlichen Aktivitäten, die der Vorruheständler meist alleine betreibt, suchte er noch ein kompaktes Ein-Personen-Zweitmobil. Da sich nichts Passendes fand, konzipierte und realisierte er einen Ausbau für einen VW Caddy in Eigenregie.

Die Möbel baute er aus stabilen Multiplexplatten verschiedener Stärke zusammen. So entstand auf der Beifahrerseite eine lange Truhe, die als Stauraum, Bettunterbau und Sitzkiste dient. Ein praktischer Auszug im Heck nimmt den Campinggaskocher, einen 12-Liter-Wasserkanister sowie Töpfe und Geschirr auf. Gekocht werden kann so innen wie außen. Eine Kompressorkühlbox ergänzt die Ausstattung des Ausbaus, den promobil-Leser Schneider aus Buschhoven in rund 350 Arbeitsstunden erstellte.

Haben auch Sie ein besonderes Mobil?

Dann schicken Sie Ihre Bilder mit Beschreibung an Redaktion promobil, Lesermobil, 70162 Stuttgart, E-Mail redaktion@promobil.de.

Als Dankeschön winkt ein attraktives Präsent.

promobil Logo

Autor

Datum

5. Januar 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z