VW Crafter Zoom

Volkswagen Nutzfahrzeuge: Auslieferungen steigen zu Jahresbeginn

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat im Januar 2014 weltweit 37520 Fahrzeuge ausgeliefert. Damit übertraf der Hersteller leicht das Vorjahresniveau von 37480 Fahrzeugen. Auch in Europa legte die Marke zu.

Insgesamt lieferte Volkswagen Nutzfahrzeuge im ersten Monat des Jahres 21600 leichte Nutzfahrzeuge in Europa aus. Zum Vergleich: Im Januar 2013 waren es 20300 Stück. Volumenstärkster europäischer Markt für Volkswagen Nutzfahrzeuge war im Januar 2014 Deutschland. Hier stiegen die Auslieferungen von Caddy, T5, Crafter und Amarok im Vergleich zum Vorjahresmonat um 15,3 Prozent auf 7200 Fahrzeuge.
 
"Unsere starken Produkte sind in den europäischen Volumenmärkten und besonders in unserem wichtigen Heimatmarkt gut gestartet", sagte Bram Schot, Vorstand für Vertrieb und Marketing bei Volkswagen Nutzfahrzeuge. Auch in Großbritannien verbesserte Volkswagen Nutzfahrzeuge die Auslieferungen auf 2450 Fahrzeuge von 2200 Stück im Vorjahr. In Osteuropa stiegen die Verkäufe der Marke um 13,9 Prozent auf 2700 Fahrzeuge.

Etwas getrübt wird der gute Jahresbeginn von den Zahlen aus Südamerika. In der derzeit wirtschaftlich schwierigen Region sanken die Auslieferungen im Januar 2014 auf 10400 Fahrzeuge. Im Januar des Vorjahres waren es noch 12150 Stück.

promobil Logo

Autor

Datum

13. Februar 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
491 Aufrufe
Der markante Rahmen mit den c-förmigen Rückleuchten prägt die Rückseite des C-Tourer. 10:39 Carthago C-Tourer I im Supercheck vor einem Monat
858 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z