Vincent Van Gogh erleben: Die neue Ausstellung beleuchtet Werk und Leben des Ausnahme-Künstlers Zoom

Sehnsuchtspunkt in Amsterdam: Das Van Gogh Museum

Er ist einer der berühmtesten Maler des 19. Jahrhunderts. Die Rede ist von Vincent Van Gogh, dem Meister des Post-Impressionismus. Kein Wunder, dass diesem Künstler ein eigenes Museum gewidmet ist.

Das Van Gogh Museum in Amsterdam zeigt ab 28. November eine rundum erneuerte Ausstellung, in der nicht nur Werke, sondern auch persönliche Gegenstände, wie zum Beispiel Briefe, ihren Platz finden. Gleich im Eingangsbereich empfängt den Besucher eine beeindruckende Auswahl der berühmten Selbstporträts. Eine Video-Installation im Foyer veranschaulicht, wie Van Gogh nach seinem Tod zu der kulturellen Legende geworden ist, die wir heute kennen. Bereichert wird die Ausstellung durch technische Hilfsmittel, wie zum Beispiel die App „Touch Van Gogh“, die kleine Geheimnisse der Gemälde enthüllt. www.vangoghmuseum.nl

Übernachten in Amsterdam mit dem Wohnmobil

Amsterdam City Camp, Gebührenpflichtiger Stellplatz für 100 Mobile, 15 Euro Nacht/Mobil inkl. Ver- und Entsorgung in der Nebensaison.
Standort: Papaverweg 50, NL-1032 Amsterdam, GPS: 52°23’55”N, 04°54’04’’O. Telefon 00 31/6 46 79 80 22, www.amsterdamcitycamp.nl

promobil Logo

Autor

Foto

promobil

Datum

24. Dezember 2014
Dieser Artikel stammt aus Heft promobil 12/2014.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
02:15 Offroad-Fahrschule mit promobil vor einem Tag
9 Aufrufe
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
557 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z