Versicherung Zoom

Versicherungs-Tipp beim Fahrzeug-Kauf: Versichert auf der Probefahrt?

Wer sich ein neues Wohnmobil kaufen möchte, macht in der Regel zuerst eine Probefahrt. Doch Vorsicht bei Schäden, denn wenn nicht zuvor die Versicherung kontrolliert wurde, kann es teuer werden.

Bei der Probefahrt sollte darauf geachtet werden, dass sowohl Sie wie auch der Händler versichert sind. Die CosmosDirekt Versicherung weißt auf das rote Kennzeichen bei einer Probefahrt hin dies ist zugleich der Beleg, dass der Händler über eine Kfz-Haftpflichtversicherung für das Fahrzeug verfügt. Ebenso sind sie als Fahrer in der Regel vollkaskoversichert.

Frank Bärnhof, Kfz-Versicherungsexperte bei CosmosDirekt sagt: "Die Versicherung des Händlers haftet bei Schäden aufgrund 'fahrlässigen Verhaltens'. Wird ein Unfall indes wegen grober Fahrlässigkeit verursacht muss der Fahrer damit rechnen, ganz oder teilweise für Schäden aufzukommen." Auch bei Privathändlern sollte vor der Probefahrt über die Kfz-Versicherung gesprochen werden.

promobil Logo

Autor

Foto

g-stockstudio

Datum

4. April 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
557 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z