Zoom

News: Veredelter Flair

Unter Kennern haben die Umbauspezialisten von Veregge und Welz einen guten Ruf. Seit Jahren verfeinert der Handelsbetrieb bevorzugt Flair-Modelle, die dann den Namen First Class tragen. In Zusammenarbeit mit Niesmann + Bischoff entstand nun der Flair 8000i FB First Class.
Der Schwerpunkt der Aufwertung liegt im Heck: Trotz Garage gelingt es Veregge und Welz, ein von zwei Seiten zugängliches Bett zu installieren, das mit einem Lattoflex-Unterbau ausgestattet ist.
Davor liegt das so genannte Jumbo-Bad, ein breiter Sanitärbereich mit freistehendem Waschtisch und viertelkreisförmiger Duschkabine. Selbst ein Sprossenheizkörper für vorgewärmte Handtücher fehlt nicht. Mit haushaltsüblichem Komfort verwöhnt die Toilette. Die Keramikschüssel mündet in einen festen Tank mit 90 Liter Volumen. Multimedia-Technik wertet den Flair auf Wunsch weiter auf. Die Preisskala ist nach oben offen. Das auf der CMT präsentierte First-Class-Modell 8000i FB kostet 165 000 Euro. Info: Tel. 0 54 02/9 29 90, www.veregge-welz.de, Tel. 0 26 54/93 30, www.niesmann-bischoff.com.

promobil Logo

Autor

Datum

13. Februar 2006
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z