VANTourer mit Aufstelldach Zoom

Neues Aufstelldach für den Van-Tourer Campingbus: Für alle neuen Modelle und zum Nachrüsten

Auf dem Caravan Salon 2016 präsentierte das Unternehmen Eurocaravaning ein eigens entickeltes Aufstelldach für die Van-Tourer Modelle. Das Dach kann auch bei anderen Fahrzeugen nachgerüstet werden.

Im Modelljahr 2017 wird bei den Vantourer-Campingbussen eine einfache Formel angewendet: Ein Modell, drei Grundrisse. Neu ist das optionale Aufstelldach für alle VANTourer Grundrisse. Durch das Aufstelldach wird der Campingbus für bis zu vier Personen nutzbar. Es kann auch bei Fahrzeugen anderer Hersteller nachgerüstet werden. 

Die Van-Tourer Campingbus-Modelle für 2017

Für das Modelljahr 2017 wurden die Van-Tourer Grundrisse 600, 600L und 630 sowie das Sondermodell 600L "Cross Edition" neu aufgelegt. Neu ist der bewegliche Warmluftausströmer im Fahrgastraum, sowie ein neuer Spiegelschrank für zusätzlichen Stauraum im Bad. Die Badezimmertüre wurde mit einem Magnetschloss und einem neuen Griff zusätzlich stabilisiert. Das Kochfeld in der Küche ist jetzt mit einer elektronischen Piezzo-Zündung ausgestattet.

Kunden können bei Bestellung das Fahrzeug individualisieren und verschiedene Optionen gegen einen Aufpreis nachrüsten. In der nächsten Saison sind alle Van-Tourer serienmäßig mit einem Festbad ausgestattet.

Mehr Infos: www.vantourer.de

Autor

Foto

EuroCaravaning

Datum

26. September 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z