Viele Städte führen 2012 in ihren Umweltzonen die nächste Stufe ein, etwa Stuttgart und Frankfurt am Main Zoom

Umweltzone: Städte starten nächste Stufe

Viele Städte führen 2012 in ihren Umweltzonen die nächste Stufe ein, etwa Stuttgart und Frankfurt am Main.

Damit werden dort ab Januar auch Autos mit gelber Plakette an der Windschutzscheibe aus bestimmten Stadtbereichen verbannt. München macht im Oktober sein Zentrum dicht. In Heidelberg, Heilbronn, Ulm, Karlsruhe, Mannheim Neu-Ulm und vielen anderen Großstädten ist es auch 2012 noch erlaubt, mit gelber Plakette in die Innenstadt zu fahren. Hier starten viele Kommunen im Januar zunächst die zweite Stufe der Umweltzone. Dann dürfen nur noch Fahrzeuge ab Schadstoffgruppe 3, also mit gelber oder grüner Plakette, bis kurz vor die Fußgängerzone – Autos ohne oder mit roter Plakette werden ausgeschlossen.

Von der Verschärfung der Umweltzone sind alleine in München nach Angaben von TÜV Süd mehr als 31 000 Autobesitzer und 9000 Lkw mit gelber Plakette betroffen. Knapp 6000 Autos mit roter und 15 000 Fahrzeuge ganz ohne Plakette dürfen schon seit Oktober 2010 nicht mehr in den Bereich innerhalb des Mittleren Rings. Einfahrterlaubnis erlangen können Besitzer alter Dieselfahrzeuge dann mit dem Einbau eines Partikelfilters.

Die Nachrüstung wird nach einer Pause noch einmal für ein Jahr mit 330 Euro staatlich gefördert. Anträge dazu können ab Februar 2012 gestellt werden. Die Einmalzahlung erhalten auch die Besitzer von Wohnmobilen und leichten Nutzfahrzeugen bis 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht. Die Regelung gilt für die Umrüstung der Fahrzeuge im Jahr 2012. Anträge dazu können ab Februar von der Homepage des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle www.bafa.de heruntergeladen werden.

Der TÜV Süd rät angesichts steigender Dieselpreise trotz der Förderung aber zu genauer Kalkulation. Vor allem die Aufrüstung von roter auf gelber Plakette mache in der Regel wenig Sinn, da irgendwann ohnehin meist die grüne Umweltplakette gefordert wird. Meldungen, wonach die Nachrüstung auch 2013 weiter bezuschusst werden soll, wurden vom BAFA aktuell nicht bestätigt, meldet das Medienportal Ampnet.

promobil Logo

Autor

Foto

TÜV Süd

Datum

9. Januar 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z