Zoom

News: TEC: Schlafwagen für Familien

Grundrisse mit Einzelbetten haben in Teilintegrierten zur Zeit Hochkonjunktur. Doch warum sollen nicht auch größere Reisemobilbesatzungen in den Genuss ungestörter Nachtruhe kommen?
TEC beantwortet diese Frage nun mit dem Alkovenmodell Rotec 6700 G. Sein Grundriss entspricht prinzipiell dem Teilintegrierten Rotec 6695 TI (siehe Supercheck in promobil 9/2003). Mit großer Liegefläche über dem Fahrerhaus kommt der 6700 G jedoch auch für vierköpfige Familien in Frage. Die Eltern verfügen über ein eigenes Schlafzimmer mit zwei leicht zugänglichen, gut 1,90 Meter langen Liegeflächen.

Ohne großen Aufwand können sie die Einzelbetten zu einer wagenbreiten Kuschelwiese umfunktionieren. Darunter befindet sich eine Fahrradgarage. Zwei weitere Schlafgelegenheiten stellt der Alkoven bereit. Die Halbdinette im Bug sorgt zusammen mit drehbaren Fahrerhaussesseln für vier Sitzplätze. Ein Bad mit abtrennbarer Dusche und ein kompakter Küchenblock liegen im Zentrum. Im Vergleich zum Teilintegrierten kommt die Alkovenvariante etwas günstiger: Der Grundpreis für den 6700 G liegt bei 52 990 Euro. Serienmäßig basiert der Rotec auf dem Mercedes Sprinter 313 CDI mit mittellangem Radstand und 129-PS-Turbodiesel. In der Aufpreisliste steht der auch mit Automatikgetriebe erhältliche 156-PS-Motor. Info: Tel. 0 25 83/9 30 61 00.

promobil Logo

Autor

Datum

22. Januar 2004
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z