Zoom

News: TEC I-Tec: Geburtstagsgeschenk

Die Marke TEC wird 50 Jahre alt – und präsentiert die zweite Generation des integrierten Topmodells.

Die Aufsteigermarke mit den drei Buchstaben übt den Spagat. Einerseits erinnert man sich im Jubiläumsjahr an die Vergangenheit, die mit Wohnwagen begann. Andererseits präsentieren die Westfalen ihre reisemobile Zukunft. Mit dem neuen I-Tec bekommt TEC ein eigenes Gesicht.
Dass die TEC-Mannschaft dabei mit den Beinen fest auf dem Boden steht, zeigt das Konzept des I-Tec. Der Integrierte ist nicht völlig abgehoben, sondern sortiert sich in die gefragte Preisklasse zwischen 60 000 und 70 000 Euro ein.

Beliebt sind in dieser Kategorie ebenso die angebotenen Grundrisse: Längsbett (590 Vi), Querbett (690 Vi) und Einzelbetten (680 Vi). Als bewährte Größe gilt dabei auch der Fiat Ducato (mit Leiterrahmen), der zumindest beim kurzen Modell als 3,5-Tonner durchgeht.

Anders als beim ersten I-Tec, der bei Dethleffs vom Band lief, kooperiert TEC bei der Produktion nun mit der Schwestermarke LMC. Jeglicher Verwechslungsgefahr beugt dabei die eigenständige Front und das markentypisch in Blautönen gehaltene Außendekor vor. Die Einrichtung des I-Tec gibt die zukünftige Richtung in Sachen TEC-Möblierung vor.

promobil Logo

Autor

Datum

11. April 2007
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z