Zoom

News: T5 jetzt auch mit Allrad

Der Nachfolger der VW Transporter mit Syncro-Antrieb heißt 4-Motion. Bereits zum Start des T5 Multivan im Frühjahr hatte VW eine Neuauflage der Allradversion in Aussicht gestellt. Ab sofort können Interessenten den 4-Motion bei den VW-Händlern bestellen. Der Aufpreis gegenüber den Fronttrieblern beträgt 2737 Euro. Der Allradantrieb kann mit beiden Fünfzylinder-TDI sowie dem V6-Benziner kombiniert werden, nicht jedoch mit einem Automatikgetriebe. Wie beim Vorgängermodell unterstützt eine manuelle Differenzialsperre gegen Mehrpreis die Schlechtwege-Fähigkeiten. Anders als der Syncro verteilt der 4-Motion jedoch die Motorkraft per Haldex- statt Viskokupplung automatisch auf alle vier Räder. Ein Ersatzrad hat am Unterboden Platz.

promobil Logo

Autor

Datum

18. November 2003
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z