Zoom

News: Surfen und Golfen auf Fehmarn

„Bei Flaute golfen, bei Wind surfen“ ist das Motto des Campingplatzes Wulfener Hals auf der Nordseeinsel.

So verfügt die Anlage über eine Surfschule sowie einen eigenen Kurzloch-Golfplatz. Wenn das Wetter mitspielt, absolvieren die Urlauber einen Einsteigerkurs bei einem Surflehrer und probieren den Ritt auf den Wellen. Herrscht Flaute, können sich auch Anfänger ohne Platzreife auf dem Kurzlochplatz des Campings gegen eine geringe Gebühr versuchen. Wer sich bereits mehr zutraut, kann zu günstigen Konditionen auf dem benachbarten 18-Loch-Platz des Golfpark Fehmarn sein Spiel verbessern. Zum Golfpark gehört außerdem ein Fachgeschäft für Golfartikel sowie ein Restaurant.

promobil Logo

Autor

Datum

24. Mai 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z