Camper Park Rio Vivo. 1 Bild Zoom

Stellplatz-Tipp in Termoli: Italiens sauberste Strände

Die Region Molise ist die unbekannteste der 21 Regionen Italiens. Die Adria-Strände sind sauber und wegen der Unbekanntheit der Region so gut wie nie überfüllt.

Hier liegt die 34.000-Einwohnerstadt mit ihrer Altstadt, die auf einer Landzunge ins Meer hinausragt. Weithin sichtbar das Stauferkastell. Hier hält der Camper Park Rio Vivo für 25 Mobile gebührenpflichtige Stellplätze vor, die direkt am Strand Rio Vivo liegen. Parzellierte Stellflächen im Anschluss an einen Parkplatz. Komplette Ver- und Entsorgung ist möglich, und Strom gibt es ebenfalls. Auch für große Mobile geeignet. Haustiere erlaubt. Maximaler Aufenthalt: 72 Stunden. Altstadt und Hafen sind drei Kilometer entfernt. Gebühren: 15 Euro pro Nacht und Mobil inklusive Strom und Wasser. Saison: April bis Oktober.

Standort: Camper Park RioVivo, Via Rio Mare 24, GPS 41°59’07’’N, 15°01’02’’O, Mobil 0039/3494704097, E-Mail idealservicescarl@virgilio.it, www.comune.termoli.cb.it

promobil Logo

Autor

Foto

promobil

Datum

29. April 2015
Dieser Artikel stammt aus Heft promobil 04/2015.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
Gewinnspiel 01:07 Technik Caravane 2017 - Video vor 3 Tagen
23 Aufrufe
Heck 09:56 Frankia I 840 Plus im Test vor einer Woche
611 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video