News: Saisonkennzeichen: Spielregeln im Winterschlaf

Viele Reisemobile mit Saisonkennzeichen sind bereits im Winterschlaf. Doch aufgepasst: Wer in der zulassungsfreien Zeit trotzdem fährt, muss laut ADAC mit einem Bußgeld von 50 Euro und drei Punkten in Flensburg rechnen. Kommt es darüber hinaus zu einem Unfall, sind Probleme mit der
Vollkasko- und Haftpflichtversicherung programmiert. Im öffentlichen Verkehrsraum dürfen Fahrzeuge mit Saisonkennzeichen nicht abgestellt werden. Verstößt man gegen dieses Verbot, kostet das 40 Euro und drei Punkte. Wenn die Haupt- oder Abgasuntersuchung in
der Winterpause fällig wird, kann diese bis zum ersten Monat der nächsten Zulassungsperiode aufgeschoben werden.

promobil Logo

Autor

Datum

7. Dezember 2005
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
02:15 Offroad-Fahrschule mit promobil vor 3 Tagen
57 Aufrufe
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
564 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z