Zoom

News: promobil-Leserreise 2004

Entdecken Sie auf einer tollen Tour im Reisemobil die Seele Afrikas.

Faszination wird garantiert: Die promobil-Leserreise im Herbst 2004 in das südliche Afrika bietet wahrhaftig einen Höhepunkt nach dem anderen: eine Morgensafari durch den weltberühmten Krüger-Nationalpark, eine Bootstour auf dem Sambesi River, eine Flugsafari durch das Okavango-Delta, Walbeobachtung in Hermanus, Stadtrundfahrten durch Johannesburg, Pretoria und Kapstadt und ein Ausflug zum Kap der Guten Hoffnung, gemeinsame Grillabende, ein Besuch bei den Zulu mit traditioneller Mahlzeit und und und ...
Wer an dieser 37-tägigen Traumreise von Johannesburg nach Kapstadt vom 4. September bis zum 10. Oktober teilnimmt, kann anschließend mit Recht behaupten, die Seele des Schwarzen Kontinents wirklich kennen gelernt zu haben. promobil-Partner Seabridge Motorhome Tours hat eine Fahrtroute zusammengestellt, die ihresgleichen sucht.

Gleich vier Länder – Südafrika, Botswana, Zimbabwe und Namibia – liegen am Weg. Und unterwegs erwarten die Reisenden Regionen, die zu den schönsten auf der Welt gehören: Der Etosha-Nationalpark wird mit den Reisemobilen ebenso angesteuert wie der Viktoria-Wasserfall, wo sich der Sambesi auf einer Breite von 1,7 Kilometern 100 Meter in die Tiefe stürzt. In Namibia, dem ehemaligen Deutsch-Südwestafrika, stoßen die promobil-Reisenden noch auf viele Relikte aus der Kolonialzeit – bis hin zu vertrauten deutschen Straßennamen in Windhoek oder Marienthal. In der Namib-Wüste sind die höchsten Sanddünen der Welt die große Attraktion. Damit bei allem Abenteuer auch der Komfort nicht zu kurz kommt, werden für die promobil-Gruppe gut ausgestattete Reisemobile auf der Basis des Mercedes Sprinter reserviert. Selbstverständlich ist eine Klimaanlage an Bord. Ein professioneller deutscher Reiseleiter ist jederzeit ansprechbar. Für zusätzliche Sicherheit sorgt ein Begleitfahrzeug mit einem Mechaniker – so ist auch in abgelegenen Regionen Pannenhilfe jederzeit gewährleistet.

Ganz besonders wurde bei dieser promobil-Leserreise darauf geachtet, dass sich die Nebenkosten in Grenzen halten: Fast alle Ausflüge und viele Eintrittsgelder sind bereits im Angebot mit inbegriffen. Schon jetzt dürfen sich die Reisenden auf 14 gemeinsame landestypische Mahlzeiten freuen. Auch vier Hotelübernachtungen am Start in Johannesburg und am Ziel in Kapstadt sind im Grundpreis enthalten. Die An- und Abreise nach Südafrika erfolgt von allen größeren deutschen Flugplätzen mit der renommierten Fluggesellschaft Swiss Air. Wegen der gewünschten übersichtlichen Gruppengröße werden maximal 18 Reisemobile an der rund 7000 Kilometer und fünf Wochen langen Tour durch das südliche Afrika teilnehmen. Zögern Sie also nicht zu lange – nicht dass Ihnen andere bei der Anmeldung zu dieser unvergesslichen Reise zuvorkommen.´

Informationen und Anmeldung

Elefanten, Flusspferde, Nashörner, Antilopen, Zebras, Löwen, Giraffen, Affen und mehr: Wollen Sie noch mehr über die Reise des Jahres von promobil wissen? Dann fordern Sie gleich das ausführliche Tourbuch mit detaillierten Informationen hier an: Seabridge Motorhome Tours Wilhelm-Heinrich-Weg 13 40231 Düsseldorf Telefon 02 11/210 80 83 Fax 02 11/210 80 97 E-Mail seabridge@t-online.de

promobil Logo

Autor

Datum

5. Mai 2004
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z