News: Portugal: Warnwestenpflicht ab 2005

Nach Italien und Spanien macht jetzt auch Portugal mit dem Tragen von Warnwesten Ernst. Ab 1. Januar 2005 sind Fahrer von Kraftfahrzeugen verpflichtet, eine Warnjacke anzulegen, wenn sie ihren Wagen nach einem Unfall oder einer Panne auf Landstraßen oder Autobahnen verlassen. Wer diese Vorschrift nicht befolgt, muss mit einer Geldbuße von 120 bis 600 Euro rechnen. Bestraft wird auch, wer keine Warnweste an Bord hat. Die Strafe für das Nichtmitführen der Warnweste beträgt 60 bis 300 Euro.
. Wer bereits eine Warnweste für Italien und Spanien besitzt, kann diese auch in Portugal verwenden. Die mit dem Kontrollzeichen EN471 versehenen Westen sind im Kfz-Zubehörhandel und in den ADAC-Geschäftsstellen erhältlich.
.

Beschlossene Sache ist die Warnwestenpflicht auch in Österreich. Ab 1. Mai 2005 muss jeder Autofahrer eine Warnweste an Bord haben und im Bedarfsfall tragen.

Quelle: ADAC

promobil Logo

Autor

Datum

17. Dezember 2004
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
491 Aufrufe
Der markante Rahmen mit den c-förmigen Rückleuchten prägt die Rückseite des C-Tourer. 10:39 Carthago C-Tourer I im Supercheck vor einem Monat
881 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z