News: Pössl jetzt „Made by Dethleffs“

Änderungen bei der Modellpalette nach dem Herstellerwechsel

Die Zusammenarbeit mit dem slowenischen Reisemobilhersteller Adria ist beendet: Campingbusse der Marken Pössl und Globecar werden jetzt mit dem Stempel „Made in Germany“ bei Dethleffs in Isny hergestellt.
Mit dem Herstellerwechsel sind einige Änderungen verbunden: Als Basisfahrzeuge gibt es nur noch den Citroën Jumper und den Fiat Ducato. Die Palette der Pössl made by Dethleffs umfasst vier Modelle: Duett, Duett L, For 8 und den Bestseller 2Win. Bei Globecar wird zu den drei bekannten Grundrissen ein dem For 8 entsprechender hinzukommen. Der Möbelbau wurde ebenfalls verändert.
Weil alle Basisfahrzeuge nun mit ABS und Fahrerairbag ausgestattet sind, werden die Preise leicht angehoben.

promobil Logo

Autor

Datum

28. Juni 2004
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z