Zoom

News: Panamericana: Die größte Tour aller Zeiten

Es soll die größte organisierte Mobiltour aller Zeiten werden: neun Monate lang und
35 000 Kilometer Fahrstrecke. 2004 lädt Spezialreisenanbieter Seabridge (Telefon 02 11/
2 10 80 83 ) zu einer Reise über die berühmte Panamericana von Alaska bis nach Feuerland ein. Dazu kommen noch die Durchquerung Kanadas und zum Abschluss die Etappe von der Südspitze Amerikas bis nach Rio de Janeiro.
Das Besondere an der Mammut-Tour: Durch Kanada und die USA reisen die Teilnehmer zunächst individuell. Erst ab San Diego in Kalifornien stößt ein Reiseleiter zu der Gruppe und begleitet sie auf der weiteren langen Tour gen Süden. Auf der Panamericana geht es durch Mexiko, San Salvador, Honduras, Nicaragua, Costa Rica und Panama. Im Norden Chiles führt die Route durch die Atacama, die trockenste Wüste der Welt. Schließlich wird Feuerland erreicht. Vom Wendepunkt Punta Arenas fahren die Globetrotter über Buenos Aires nach Rio de Janeiro, von wo aus die Reisemobile nach Deutschland verschifft werden.
Organisator Detlef Heinemann ist davon überzeugt, dass es „die großartigste Reise der Welt“ werden wird, die die höchstens zehn Mobil-Teams 2004 in Angriff nehmen werden – auch weil unterwegs öfters einmal improvisiert werden muss. Nach seinen Worten kann die Tour mit handelsüblichen Reisemobilen gemeistert werden: Fast die gesamte Strecke ist befestigt; lediglich in Feuerland geht es über Schotterpisten. Die Riesentour hat freilich auch ihren Preis: 9990 Euro pro Person – ohne Verschiffung der Fahrzeuge und Übernachtungsgebühren.

promobil Logo

Autor

Datum

28. September 2003
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z