Zoom

News: Orangecamp aus Sachsen - D-Modelle

Neue D-Baureihe. Als Handelsmarke griff Orangecamp bislang auf Sharky-Modelle der italienischen SEA-Gruppe zurück. Nun lässt man eine neue Baureihe in Deutschland herstellen. Die Discountmodelle kommen aus dem zusammen von Dethleffs und Hymer betriebenen Capron-Werk im sächsischen Neustadt.
So ist es auch kein Zufall, dass die Orangecamp D deutliche Ähnlichkeiten zu den Hymer-Konzernprodukten Carado und Sunlight aufweisen. Vier Teilintegrierte basieren auf dem Ford Transit mit Frontantrieb, drei Alkovenmodelle bauen auf das Heckantriebsfahrgestell.
Der Vertrieb läuft über Brinkmann-Caravan in Braunschweig, EMR in Kirchheim/Teck und Grebner in Euerbach. Info: Telefon 05 31/21 06 80, www.orangecamp.de.

promobil Logo

Autor

Datum

5. Oktober 2007
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z