News: Olympische Winterspiele in Turin: Dort stehen Sie richtig!

Bode Miller hat es einfach. Der Superstar aus den USA, größte Goldhoffnung seines Landes bei den alpinen Skiwettbewerben, wird mit seinem Reisemobil auch bei den Olympischen Winterspielen in Turin wieder bis fast an die Piste fahren dürfen. Ein Privileg, von dem einige Tausend Reisemobilisten, die die 20. Olympiade der Wintersportler in ihrem rollenden Hotel begleiten möchten, nur träumen können. Die Turiner Spiele dürften für Mobiltouristen eine reine Nervensache werden. Viele Stell- und Parkplätze werden aus Sicherheitsgründen gesperrt sein oder als Arbeitsplatz für die erwarteten 40 000 Helfer, 10 000 Medienvertreter und 6000 Repräsentanten der Sponsoren fungieren. Nicht zu vergessen die 2500 Athleten. Auch sie beanspruchen Platz.

Wo also stehen bei Olympia in Turin? promobil nennt in seiner Januar-Ausgabe (erscheint am 14. Dezember) geeignete Plätze. Lassen Sie sich diesen einmaligen Service nicht entgehen.

promobil Logo

Autor

Datum

1. Dezember 2005
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z