Zoom

News zu den neuesten Entwicklungen: Mobile Filmstars, Clublied und mehr

Musikalisch: Als vermutlich erster Wohnmobilclub in Deutschland hat der Concorde-Club NRW in einem Tonstudio im Westerwald eine CD mit einem eigenen Clublied aufgenommen. Das von einem Clubmitglied zu einer bekannten Melodie umgetextete Lied wurde nach intensivem Üben professionell eingespielt. Mehr Infos unter b.flesch@cc-nrw.de.

Doppelspitze: Zwei Männer stehen an der Spitze des neuen Bürstner-Servicecenters in Kehl-Neumühl: Wilfried Leupolz verantwortet als Center-Manager das Ausstellungscenter mit Cafeteria. Die Hauptverantwortung für das Kundencenter obliegt Karl Weber. Er ist zuständig für die Kundendienstverwaltung, die Reparaturwerkstatt, die Ersatzteilversorgung und das Ersatzteillager.

Fernweh: Der neue Katalog von Perestroika Tours bietet neue geführte Reisen nach England, Wales, Irland, Schottland und Skandinavien auch als Kombi-Touren an. Bulgarien, Albanien, Serbien und Kroatien sind Ziele einer neuen, 33-tägigen Balkantour. Zu den Fernreisen nach Ägypten, China, Indien, Südostasien, Singapur, Burma, USA und Mexiko kommt eine neue Wohnmobiltour: 111 Tage Seidenstraße– Baikalsee.
Info
: Telefon 0 67 46/8 02 80, www.mir-tours.de.

Sportlich: Bob-Weltmeisterin Susi Erdmann setzt neuerdings auf einen Fiat Ducato. Zum Saisonstart übernahm sie einen Allrad-Transporter mit Werkstatt und Bob-Halterung. Fiat unterstützt die Sportlerin, die bei den Olympischen Winterspielen 2006 in die Medaillenränge fahren will.

Neues Dach: Cristall ist nun eine hundertprozentige Tochter der Tirus-Gruppe, die auch die Caravanmarken Beyerland, Delta, Chateau, Home-Car, Kip, Award, Lunar und Cabby unter ihrem Dach vereinigt. Neben Geschäftsführer Erich Reichart ist Nick Hooper nun für den Vertrieb zuständig.

Betrüger: In Südfrankreich tritt ein Betrüger mit einer altbekannten Masche auf: Der Wohnmobilist behauptet, bestohlen worden zu sein, und erbittet dann von anderen Mobilisten Geld, das er allerdings nicht mehr zurückerstattet. Der Mann ist etwa 55 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und spricht mit österreichischem Dialekt.

Mobile Filmstars: Bei den Dreharbeiten für den Film „Fratello e Padre“ („Bruder und Vater“) spielen zwei Wohnmobile von CI und Roller Team eine Rolle. Die Alkoven-Modelle waren die fahrbaren Stars im jüngsten Film von Regisseur und Autor Roberto Quagliano. Der Streifen erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der mit seinem geistig behinderten Bruder im Reisemobil von Norditalien nach Sizilien zu seiner Familie fährt und dabei allerhand erlebt.

Gewählt: Bei ihrer Jahreshauptversammlung in Rotenburg an der Fulda bestätigten die Straßenfüchse den Vorstand weitgehend: Erster Vorsitzender ist Peter Depping, sein Stellvertreter ist Jürgen Weichgrebe. Als Schatzmeister fungiert Erik-Jürgen Schulz, während Margit Steurer Schriftführerin und Pressewartin ist. Neuer Reisewart ist Wolfgang Käser.

Rabatt unterwegs: Mehr als 40 000 Exemplare wurden bereits von Deutschlands erster Autobahn-Rabattkarte verkauft. Die so genannte cash%-card soll unterwegs beim Sparen helfen; rund 250 Partner bieten Nachlässe. Die Karte kostet 9,90 Euro.
Info
: Telefon 09 41/2 06 09 20, www.cashprozente.de.

promobil Logo

Autor

Datum

9. Januar 2005
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z