Alles über CMT 2017
CMT 2015 Impression Zoom

Neuheiten auf der CMT 2015: CIVD: "Entwicklungssprung in der Saison 2015"

Leicht, komfortabel und intelligent - Laut CIVD zeigen die neuen Caravans und Reisemobile deutliche Verbesserungen. Dafür sorgen holzfreie Aufbauten, Assistenzsysteme und mehr Fahrsicherheit.

Die offensichtlichste Neuerung des Jahres 2015 sind die neuen Basisfahrzeuge der Reisemobile. Sämtliche Nutzfahrzeughersteller gehen mit weiterentwickelten Chassis an den Start.

Die Reisemobile des Jahres 2015 sind dadurch vor allem intelligenter geworden. Dank einer Fülle neuer Assistenzsysteme wird der Fahrer unterstützt und entlastet, dazu gehören Spurhalteassistenten, Kollisonswarner und Totwinkelassistenten.

All diese Innovationen dienen dem Fahrkomfort und der Fahrsicherheit. Zudem erfüllen die Motoren nun die Abgasvorschriften der Eurostufen 5+ und 6 und verbrauchen laut Herstellerangaben weniger Kraftstoff.

Leicht und günstig: Die neuen Caravans 2015

Leichtere Caravans ermöglichen den Einsatz kleinerer Zugfahrzeuge und schaffen damit einen größeren Markt für die Wohnanhänger. Die alten Holzböden werden gegen Wabenkonstruktionen aus glasfaserverstärktem Kunststoff GFK ausgetauscht. Auch aus den Seitenwänden wird das schwere Holz verbannt und durch leichtere Komponenten ersetzt.

Neben diesen Maßnahmen schaffen es die Hersteller durch neue schnörkellose Modelle und Baureihen den Einstiegspreis der Caravans bei rund 10.000 Euro zu verankern.

promobil Logo

Autor

Foto

Messe Stuttgart

Datum

19. Januar 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z