Neuheiten 2012, Carado 3 Bilder Zoom

Carado Neuheiten 2012: Prinzen-Gemach

Das neue Queensbett-Modell T 449 macht königliches Schlafen auch für den Nachwuchs erschwinglich.

Wieso sollen nur Königinnen bequem ins Bett kommen und gut schlafen? Die Hymer-Tochtermarke Carado , bekannt durch scharf kalkulierte Reisemobile aus deutscher Fertigung, will den Luxus eines echten Schlafzimmers mit frei zugänglichem Bett auch im günstigeren Sektor etablieren.
39.299 Euro kostet das neue, 7,43 Meter lange Modell T 449 mit der bequemen Bettenlösung. Aber auch das Bad mit separat gegenüber gestellter Dusche stellt für Carado-Maßstäbe eine neue Dimension dar - für zwei Reisende ein echtes Komfortmobil zum über-schaubaren Preis.
Getrenntschläfer finden im neuen T 448 vielleicht etwas Passendes - in diesem Fall zudem mit Hubbett über der Sitzgruppe. Familien sollten sich den ebenfalls neuen A 361 mit Etagenbetten anschauen.

Auf einen Blick: Carado

• Neuer Queensbett-Teilintegrierter, Modell T 449.
• T 448: Einzelbettenwagen mit Hubbett in der Mitte.
• Kompakter Familienalkoven mit Stockbetten quer (A 361).
• Alle Modelle nun mit breiter Hinterachse und Tagfahrlicht.

Vergleichstest: Forster T 738 EB/Sunlight T 67/ Weinsberg TI 700 MEH

Foto

Uli Regenscheit

Datum

17. August 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z