Journal: Fahrzeuge 3 Bilder Zoom

Cristall Vacanza Campingbus: Neuer Bus aus England

Die Marke Cristall der Tirus-Gruppe gab es einst auch in Deutschland. Unter dem englischen Hersteller Lunar versuchen sie jetzt einen Neustart. Mit ihrem neuen ausgebauten Kastenwagen "Camper Car".

Cristall? Da war doch was. Die einst auch hierzulande angebotene Marke gehörte zur belgischen Tirus-Gruppe und gelangte nach deren Auflösung zum englischen Hersteller Lunar. Der plant nun einen Neustart unter dem Namen Cristall Vacanza mit seinem ausgebauten Kastenwagen Camper Car.

Ungewöhnlich ist die Basis: ein Nissan NV 200. In dem kompakten Van bringen die Engländer einen Ausbau für vier Personen unter. Die Sitzgruppe entsteht aus den vier Einzelsesseln und einem Einsäulentisch. Rechts im Heck ist der Küchenblock mit Dreiflammkocher, Spüle und Kompressorkühlschrank eingebaut. Gegenüber steht ein Stauschrank. Das Aufstelldach ist serienmäßig. Die Liegeflächen messen unten 1,83 x 1,38 m und oben 1,99 x 1,00 m. Der Grundpreis mit 89-PS-Motor beträgt 39.990 Euro. Info: www.cristall.de

promobil Logo

Autor

Datum

5. Februar 2014
5 4 3 2 1 3,125 5 8
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z