Zoom

News: Movano-Ausbau: HRZ baut auf Opel

Beim Absatz von Pkw geht es für Opel wieder bergauf. Jetzt wollen die Rüsselsheimer auch bei den Freizeitfahrzeugen ein Wörtchen mitreden. Auf der Stuttgarter Messe CMT feiert ein von HRZ ausgebauter Movano Premiere. Die schwäbischen Einrichtungsspezialisten versehen den Opel mit einem in dieser Klasse ganz besonders gefragten Grundriss: An die drehbaren Vordersitze und Halbdinettebank schließt sich ein kombinierter Dusch-Waschraum an. Quer im Heck befindet sich die erhöht angeordnete Liegefläche für zwei – im HRZ-Angebot ein gänzlich neuer Grundriss.
Die zum Notbett umbaubare Sitzbank und der Möbelbau entsprechen den bekannten Mercedes-Modellen von HRZ. Dennoch kommt der Movano bedeutend günstiger.
HRZ-Geschäftsführer Elia Akkawi verspricht einen Grundpreis unter 40 000 Euro für das Modell mit 2,5-Liter-Turbodiesel. Antriebsseitig ist der Opel Movano identisch mit seinem Zwillingsbruder Renault Master und gehört damit zu den derzeit modernsten Kastenwagen auf dem Markt.
Den Vertrieb des Freizeit-Movano übernehmen HRZ-Händler. Info: Tel. 0 79 41/ 98 68 60, www.hrz-reisemobile.de.

promobil Logo

Autor

Datum

10. Februar 2006
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z