Journal: Fahrzeuge 4 Bilder Zoom

Mercedes Viano wird zu Mercedes V-Klasse: Nobler Van

Mercedes erneuert seine Großraumlimousine komplett. Aus dem Viano wird wieder die V-Klasse. Wenn sich Westfalia daran bedient, könnte der nächste Campingbus ein wahres Sahnestück werden.

Mercedes lüftet den Vorhang – immerhin schon ein bisschen. Lediglich vom Interieur gibt es bislang Bilder, doch die lassen bereits einiges erwarten. Klar zu sehen ist, dass der große Van mit seiner hochwertigen Einrichtung näher an die Pkw-Modelle heranrückt – und andererseits auf Distanz geht zur Nutzfahrzeugvariante Vito.

Dies drückt sich auch im neuen – alten – Namen aus: Der Viano heißt nun wieder V-Klasse wie zuvor und ist so edel gestaltet und ausgestattet wie eine Mercedes-Limousine. Das gilt in Sachen Komfort etwa für die innenbelüfteten Sitze, das neue Bedienkonzept mit zentralem Touchpad und Gestensteuerung oder auch für die vielen Fahrerassistenzsysteme, wie den Totwinkelwarner und die automatische Einparkhilfe mit 360°-Kamera. Zu den praktischen Vorzügen zählt das separat öffnende Heckfenster zum einfacheren Einladen. Sollte der neue, voraussichtlich wieder von Westfalia im Auftrag ausgebaute Marco Polo als Basisausführung die V-Klasse nutzen, könnte dies ein wahres Sahnestück an Campingbus werden.

promobil Logo

Autor

Datum

1. Januar 2014
5 4 3 2 1 5 5 1
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z