News: Mängel beim Licht

In Deutschland sind mehr als 20 Millionen Fahrzeuge mit zum Teil schwerwiegenden Beleuchtungsmängeln unterwegs.

Von diesen Fahrzeugen geht nach Einschätzung des Automobilclubs ACE eine erhöhte Gefährdung im Straßenverkehr aus. Denn 40 Prozent der schweren Verkehrsunfälle ereignen sich nachts bei schlechten Sichtverhältnissen.

Autofahrer sollten daher ihre Scheinwerfer, Rückleuchten und Blinker regelmäßig überprüfen lassen. Eine gute Gelegenheit dazu bietet der alljährliche Lichttest des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK).

promobil Logo

Autor

Datum

31. Oktober 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z