Alles über Concorde
Liner
Weitere Artikel zu diesem Thema
Gemeinsam mit Concorde hat der InterCaravaning-Fachhändler Niesmann Caravaning den ersten Centurion Liner mit Slide-Out entwickelt. Video Zoom

Luxus-Wohnmobil mit Slide-Out auf der CMT 2014: Concorde Centurion Liner 1060 G

Auf Wunsch einiger Kunden hat Concorde nun einen Liner mit einem Slide-Out konzpiert: den Centurion Liner 1060 G. Die große Sitzgruppe wird so noch geräumiger. Im Heck ist eine Garage für einen Smart.

Mobil Reisen in der Luxusklasse - das ermöglicht das neuste Modell aus dem Hause Concorde. Das auffälligste Merkmal des Centurion Liner 1060 G ist der Slide-Out, das den ohnehin geräumigen Wohnraum und die Küche nochmals um 50 Zentimeter verbreitert.

Das Chassis des Premiumklassen-Mobils ist ein MAN TGM mit 290 PS. Noch ein paar PS mehr verstecken sich in der Heckgarage, in der sich ein Smart parken lässt. Luxeriös ist auch die Möbelausstattung des Liners: Die Sitze sind mit Leder bezogen, in der Küche findet sich ein Ceranfeld und ein Apothekerschrank und das Bett im Heck lässt sich elektrisch hoch- und herunterfahren.

Dieselstandheizung und Klimaanlagen in Wohn- und Schlafraum machen den Centurion Liner zum Allwetter-Reisebegleiter. Eine Entertainmentausstattung mit drei Flachbildschirmen und 2-Wege-Lautsprechern mit Dopppelbass Reflex Subwoofern lässt sicherlich keine Langeweile aufkommen.

Das Luxusmobil gibt es ab 450.515 Euro. Mehr Informationen zum Concorde Centurion Liner finden Sie hier.

promobil Logo

Autor

Foto

ARTs-UNLIMITED & Concorde

Datum

24. Januar 2014
5 4 3 2 1 5 5 1
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z