Alles über Luxemburg
Luxemburg 16 Bilder Zoom

ANZEIGE Luxemburg entdecken: Genießen, Erleben und Bestaunen

In Luxemburg können Sie nicht nur guten Wein und feines Essen schlemmen, sondern auch viel sehen und erleben. Zahlreiche Wander- und Radwege im Grünen und die 50 Schlösser laden zu Besichtigungen ein.

In die Wildnis eintauchen

Luxemburgs üppige und abwechslungsreiche Landschaften sind ein wahrer Ruf der Wildnis und bieten Naturliebhabern aller Art einen wunderschönen Spielplatz. Als perfekter Ort, um Ihre Flügel auszubreiten und Ihre aufgestaute Energie zu entladen, hat das Großherzogtum eines der dichtesten zertifizierten Wander-Netze Europas, 600 km Radwege und zusätzlich 33 Mountainbike-Strecken. Dies alles liegt in einer atemberaubenden Landschaft mit Tälern, Wäldern, Felsformationen, Flüssen, Schlössern und Burgen und Wasserfällen. Ganz gleich, welches Niveau Sie haben und ob Sie mit Familie oder Freunden unterwegs sind – hier finden Sie genau die Herausforderung und das unvergessliche Erlebnis, nach dem Sie gesucht haben.

Die schönen Dinge im Leben

Das Leben ist zu kurz für schlechten Wein und genussloses Essen – beides finden Sie in Luxemburg nicht! Kelten, Gallier und Römer bauten im Moseltal Wein an und ihr Wissen wurde über die Jahrhunderte weitergegeben und erfolgreich verbessert. Der berühmte Luxemburger Crémant (nach der traditionellen Champagner-Methode hergestellt) gewinnt immer wieder aufs Neue Preise in internationalen Wettbewerben (das Großherzogtum darf neben Frankreich als einziges Land die Bezeichnung "Crémant" verwenden) und die einheimischen Weine ziehen natürlich gleich. Um diese Poesie aus der Flasche zu erleben, empfehlen wir die Begleitung durch ein außergewöhnliches Mahl: Neben einer Vielzahl an Restaurants für jedes Portemonnaie gibt es in Luxemburg nicht weniger als elf Sternerestaurants.

Burgen und Schlösser in Hülle und Fülle

Mit mehr als 50 Schlössern und Burgen ist Luxemburg in dieser Hinsicht ein wahres Traumziel. Mit den wieder zu ihrer alten Schönheit restaurierten Schlössern und Burgen kann man auf faszinierende Art gleichzeitig das Kulturerbe und die bildschönen Landschaften des Großherzogtums besichtigen. Im Norden liegt Burg Vianden, eine der meistgeschätzten historischen Befestigungsanlagen. Die Schlösser von Beaufort in der Region Müllerthal, Schloss Clervaux mit der weltberühmten Ausstellung "The Family of Man" und die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Befestigungen in der Hauptstadt sind nur einige der vielen Überbleibsel der glorreichen Geschichte Luxemburgs, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Immerhin finden Sie nur hier ein Tal, das nach sieben Schlössern gleichzeitig benannt wurde!

Luxembourg Card 2016

Mit der Freizeitkarte Luxembourg Card lässt sich bequem und leicht das ganze Groβherzogtum besichtigen. Gratis oder reduzierter Zugangspreis zu mehr als 70 touristischen Sehenswürdigkeiten und freie Benutzung von Bus und Bahn machen Urlaub für Familie oder Singles zum Erlebnis.

Seit Januar liegt die Luxembourg Card für 2016 vor. Reisen Sie unbegrenzt mit Bahn und Bus zu über 70 Sehenswürdigkeiten im Großherzogtum. Einige Neulinge machen die Freizeitkarte noch attraktiver. Die Karte ist ein Jahr lang gültig während 1 bis 3 Tagen für Einzelpersonen zum Preis von 13 €, 20 € oder 28 €. Kleingruppen bis 5 Personen oder Familien zahlen jeweils 28 €, 48 € oder 68 € für ein bis drei Tage.

Der Zugang zu den Sehenswürdigkeiten ist meist kostenlos, einige Attraktionen bieten auch reduzierte Eintrittspreise. Hinzu kommen Ermäßigungen an der Abendkasse bei Kulturvorstellungen im Grand Théâtre in Luxemburg, im Cube 521 in Marnach oder anlässlich der Kulturfestivals in Echternach und Wiltz. 2016 bietet die Luxembourg Card gleich mehrere organisierte Ausflüge durch ganz Luxemburg. Da der Reisepass inzwischen alle touristischen Fahrradvermieter aufgenommen hat, kann jeder Aktivurlauber das Land leicht per Rad oder Mountainbike erkunden.

Auch künstlerische Höhenflüge kann man erleben: 2016 feiern das Mudam, sowie das Casino - Forum für zeitgenössiche Kunst zehn- respektive zwanzigjähriges Jubiläum. Geht es um Familienurlaub, so wird der touristische Pass zum Reiseführer zu den spannendsten Angeboten für Kinder. Das Angebot konnte mit Führungen für Kinder und Familien erweitert werden, etwa Schokoladenhersteller oder Aquatower. Wasserraten profitieren von Riesenrutschen in den modernsten Schwimmbädern. Doch auch Liebhaber feiner Küche und regionaler Produkte kommen ganz auf ihre Kosten und können gleich mehrere Kellereien an der Mosel besuchen oder an Pröbelausflügen per Moselschiff teilnehmen.

UNESCO Kulturwelterbe, Schlösser und Burgen rufen auf, von Kulturbegeisterten entdeckt zu werden. Die freie Nutzung von Bahn und Bus erlaubt die entlegensten Ecken des Landes kennenzulernen. Ausflüge werden auch ins nahegelegene Ausland angeboten, so zum Beispiel nach Trier oder Bastogne. Erhältlich ist die Luxembourg Card in touristischen Auskunftsbüros, Bahnhöfen, Hotels, Campingplätzen und Jugendherbergen. Wer seinen Urlaub vorzeitig plant, kann sie auch im Internet bestellen.

Mehr Infos zu Luxemburg unter: www.visitluxembourg.com

promobil Logo

Autor

Foto

Alfonso Salgueiro www.alsalphotography.com / LFT

Datum

23. Mai 2016
5 4 3 2 1 5 5 1
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
529 Aufrufe
Der markante Rahmen mit den c-förmigen Rückleuchten prägt die Rückseite des C-Tourer. 10:39 Carthago C-Tourer I im Supercheck vor einem Monat
944 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z