Zoom

News: Lesermobil des Monats

Lesermobil des Monats: Der Alkoven von Familie Schnall zieht Blicke auf sich.

Individuelle Optik. Wie wird aus einem 15 Jahre alten Reisemobil ein echter Blickfang? Zum Beispiel mit der richtigen Lackierung. promobil-Leser Norbert Schnall wandte sich mit seinen Ideen für die neue Optik des familieneigenen Mobils an Jens Schröter, oft als Airbrush-König von Dresden betitelt. Schröter setzte die Entwürfe in seinem Studio professionell um. Aus dem schlichten und kantigen Aufbau wurde ein Meeresaquarium: Delfine spielen vor einer felsigen Küstenlandschaft und erzeugen schon vor der Haustür den Eindruck, man wäre am Urlaubsziel angekommen.

Insgesamt 2000 Stunden Arbeit verlangte das indivi­dualisierte Mobil auf Basis des Peugeot J5. Ein guter Teil davon steckt auch in der ebenfalls neu herausgeputzten Innenausstattung. Die bevorzugten Ziele der Dresdner Familie? Na klar: die Küste, am liebsten an der Adria, am Atlantik oder am Gardasee.

Machen Sie mit

Haben auch Sie ein ganz besonderes Mobil? Wir veröffentlichen die originellsten Selbstausbauten, Spezialanfertigungen oder Umbauten. Schicken Sie Bilder mit Beschreibung an:

Redaktion promobil, Lesermobil, 70162 Stuttgart, E-Mail: redaktion@promobil.de

promobil Logo

Autor

Datum

8. Februar 2007
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z