Zoom

News: Laika Club besucht italienisches Werk

Tavarnelle Val di Pesa. Mehr als 60 Laika-Fans haben im Oktober das Werk des italienischen Wohnmobil-Spezialisten besucht.

Organisiert wurde die Reise in die Toscana vom Laika Club Deutschland. Nach der Ankunft in Tavarnelle Val di Pesa, dem Hauptsitz von Laika, wurden die deutschen Wohnmobilisten vom Werksteam begrüßt und der gemeinsame Tag mit einer Dia- und Videovorstellung eröffnet. Danach ging es direkt in die Produktionshallen: Die Besucher wurden von deutschsprachigen Mitarbeitern durch das Werk begleitet und konnten einen Blick auf alle Abteilungen werfen, von der Schreinerei über die Möbelherstellung bis hin zur Endmontage der Reisemobile. Das Mittagessen war natürlich typisch italienisch: In der Kantine gab es toskanische Spezialitäten mit einem Wein aus dem Chianti bevor zur Abrundung des Tages noch einmal die fertigen Wohnmobile betrachtet werden konnten. Info: Telefon 0039/05580581.

promobil Logo

Autor

Datum

2. Dezember 2007
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z