promobil 06/2014 Sehnsuchtspunkt Wilhelmshöhe 1 Bild Zoom

Wohnmobil-Kurztrip nach Kassel: Sehnsuchtspunkt Bergpark Wilhelmshöhe

Der Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel lohnt einen Kurztrip. Allerdings sollte man gut zu Fuß sein, wenn man den Park, der 2013 ins Unesco-Welterbe aufgenommen wurde, erkunden möchte.

Wer den Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel erkunden will, sollte gut zu Fuß sein, denn zwischen Schlossteich und dem alles überragenden Herkules-Monument liegen rund 300 Höhenmeter. Für das einzigartige Miteinander von barocker Architektur und englischer Landschaftsgartenkultur wurde der Park 2013 ins Unesco-Welterbe aufgenommen. Neben Attraktionen wie dem Schloss Wilhelmshöhe und der romantischen Löwenburg aus dem 18. Jahrhundert gibt es im Park noch weit mehr zu entdecken.

Ein Highlight sind die Wasserspiele: Vom 1. Mai bis zum 3. Oktober kann man immer mittwochs, sonn- und feiertags ab 14.30 Uhr dem Lauf des Wassers vom Herkules über Kaskaden, Wasserfällen und dem Aquädukt bis zum Fontänenteich folgen, wo als Abschluss die große Fontäne 50 Meter in den Himmel steigt. www.museum-kassel.de

Stellplatz-Tipp für Kassel

Stellplatz am Fulda-Camp: Gebührenpflichtiger Stellplatz für 14 Mobile. 12,50 Euro pro Nacht und Mobil, Strom: 50 Cent/kWh. Saison: April–November. Am Sportzentrum/Giesenallee, 34121 Kassel, GPS: 51°17’33”N, 09°29’15’’O, Telefon 05 61/2 24 33, www.fulda-camp.de

Foto

promobil

Datum

13. Juli 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
Dethleffs Globebus I 06:10 Dethleffs Globebus I 6 im Test vor einem Monat
1.348 Aufrufe
01:33 Eriba Nova GL 60 Edition vor einem Monat
559 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z