Der Compact EX CV. 1 Bild Zoom

Campingaz Tischgrill: Tischgrill für Unterwegs

Campingaz hat zwei kleine Gasgrills entwickelt, die handlich genug fürs Campinggepäck sind, den 149 Euro teuren und 10 Kilo schweren Compact EX CV und das 139 Euro teure Schwestermodell Compact LX R.

Der 149 Euro teure Compact EX CV wird mit der kleinen Ventilkartusche von Campingaz betrieben, die dem Grill für mindestens zweieinhalb Stunden Hitze liefert. Dadurch ist der zehn Kilo schwere Grill noch einmal beweglicher als sein 139 Euro teures Schwestermodell Compact LX R. Letzteres wird mit einer blauen Butangasflasche betrieben, die für 15 Stunden Grillzeit reicht, aber mehr Stauraum verbraucht und schwerer ist. Beide Grills können dank ihrer Füße auch auf Campingtische gestellt werden, deren Fläche groß genug ist. Wobei dringend auf die Hitzebeständigkeit der Tischplatte geachtet werden muss.

Die Grillfläche ist etwa doppelt so groß wie zwei Seiten im A4-Format und aus emailliertem Stahl angefertigt. Das reicht für mehrere Steaks, Würstchen oder Grillgemüse. Die Edelstahlbrenner der beiden Kompaktgrills haben einen verstärkten Hitzekern. Entflammt werden sie über eine elektronische Zündung. Info: Telefon 06402/89125 oder www.campingaz.com

promobil Logo

Autor

Foto

promobil

Datum

6. April 2015
Dieser Artikel stammt aus Heft promobil 03/2015.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Videos
02:15 Offroad-Fahrschule mit promobil vor 18 Stunden
0 Aufrufe
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
546 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z