Zoom

News: Knock-in-Key

Der Knock-in-Key macht das Mitnehmen des Fahrzeugschlüssels überflüssig, was nicht nur am FKK-Strand praktisch sein kann. Beim Öffnen oder Schließen reagiert die (vorhandene) Zentralverriegelung auf ein bestimmtes Klopfsignal an der Scheibe. Von geübten Bastlern lässt sich der Knock-in-Key (50 Euro) einfach nachrüsten. Info: ibk Systemtechnik, Telefon 0 60 71/3 50 41.

promobil Logo

Autor

Datum

23. Dezember 2006
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
02:34 caravaning_Anhänger_ankuppeln vor einer Woche
460 Aufrufe
Westfalia Sven Hedin 2018 - Pop Out Westfalia Sven Hedin (2018) mit Pop-Out vor einer Woche
807 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z