Zoom

News: Kentucky: Robel-Einstieg zum Spartarif

Reisemobile auf Basis des VW T5 sind nicht nur selten, sondern auch vergleichsweise kostspielig. Robel Mobil senkt nun die Einstiegshürde: Die neue Baureihe Kentucky startet mit Grundpreisen unterhalb 60 000 Euro.
In der GfK-Kabine und den furnierten Möbeln des Kentucky stecken die Gene der höherwertigen Delmun-Serie. Eigenständigkeit gewinnt die Einstiegsbaureihe durch die Verwendung eines Alko-Hochrahmens statt des VW-Leiterrahmens mit Nachrüst-Luftfeder.

Neben der Robel-typischen Hecksitzgruppe gibt es im Kentucky 59 auch einen Vier-Personen-Grundriss mit Dinette und quer im Heck installiertem Bad. Info: Telefon 0 59 03/93 99 33, www.robel.de.

promobil Logo

Autor

Datum

14. April 2006
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z