Kamp-Koren erhält als erster slowenischer Campingplatz die Ecocamping-Managementsystem-Auszeichnung. Zoom

Ecocamping: Auszeichnung für Kamp-Koren

Für die erfolgreiche Managementsystem-Einführung erhält der Kamp-Koren inmitten der Julischen Alpen als erster slowenischer Campingplatz die Ecocamping-Auszeichnung.

Folgende Merkmale sprechen für sich: Thermische Solaranlagen erzeugen warmes Wasser. In den Sanitäranlagen sind wassersparenden Armaturen installiert und in allen Bereichen des Platzes wird Energiesparbeleuchtung eingesetzt. Die eigene biologische Kläranlage bereitet das Abwasser auf. Zum Bewässern der Anlage wird Regenwasser aus Zisternen verwendet. Umweltfreundliche Reinigungsmittel kommen in den Sanitärgebäuden zum Einsatz.

Auf dem Campingplatz werden Bio-Produkte wie Obst, Genüse und hausgemachter Käse aus der Region angeboten. Zudem können sich die Gäste aus den Kräuterbeeten zwischen den Standplätzen bedienen.

In sechs Eco-Chalets Ferienhäusern kann der Urlaub auch ohne
Campingequipment verbracht werden: Die Ferienhäuser wurden aus Massivholz
gebaut und das Dach mit Altpapier-Zellulose gedämmt. Auch hier unterstützen
thermische Solaranlagen die Heizung und sorgen für Warmwasser.

Autor

Foto

Kamp-Koren

Datum

22. April 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor 4 Wochen
475 Aufrufe
Der markante Rahmen mit den c-förmigen Rückleuchten prägt die Rückseite des C-Tourer. 10:39 Carthago C-Tourer I im Supercheck vor einem Monat
858 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z