Zoom

News: Itineo: Franzose zum Kampfpreis

Die französische Rapido-Gruppe verschafft sich ein weiteres Standbein im Reisemobilmarkt. Neben den Marken Esterel, Fleurette sowie Rapido kommen nun Fahrzeuge namens Itineo hinzu.
Die neue Marke startet zunächst ausschließlich mit Integrierten auf Fiat Ducato und gängigen Grundrissen in der 3,5-Tonnen-Klasse. Zunächst wird der Heimatmarkt beliefert. Erst Mitte kommenden Jahres gelangen die Itineo nach Deutschland. Die Preise stehen bereits fest: Der höchst attraktive Grundpreis liegt bei 43 500 Euro. Den Deutschlandvertrieb koordiniert Rapido-Importeur LTW.

promobil Logo

Autor

Datum

15. Oktober 2006
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
491 Aufrufe
Der markante Rahmen mit den c-förmigen Rückleuchten prägt die Rückseite des C-Tourer. 10:39 Carthago C-Tourer I im Supercheck vor einem Monat
881 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z