Zoom

News: Italienische Momente: Winner A 5.4

Mal klein, mal groß: die Alkoven-Modelle von Intercaravaning.

Wir brauchen mehr günstige Einsteiger-Modelle“, hatte Intercaravaning-Händler Carl-Heinz Niesmann schon vor einiger Zeit erkannt. So war es nur logisch, dass die neue Hausmarke Winner auch zwei Alkovenmobile im Angebot hat.
Erster Spross in diesem Segment ist der A 5.4: Mit nur 5,43 Meter Länge empfiehlt er sich als Reisegefährt für Paare oder die Kleinfamilie. Hinter der GfK-Haut gibt es klassische italienische Mobil-Tugenden: eine große Winkelküche mit reichlich Ablagen und Stauräumen. Über dem Klassendurchschnitt ist das geräumige Bad mit abgetrennter Dusche. Das Alkovenbett misst komfortable 1,47 Meter in der Breite. Der Außenstauraum fällt beim kleinsten Winner hingegen äußerst bescheiden aus. Doch beim Preis werden viele aufhorchen: Bereits für 28 900 Euro (inklusive Nebenkosten) gibt’s den A 5.4 in der Basisversion. Auch der große Bruder, der sieben Meter lange A 6.9, bleibt mit 38 900 Euro deutlich unter der 40 000-Euro-Marke. Er bietet ein Doppelbett im Heck und ein geräumiges Bad. Im Geiz-ist-geil-Zeitalter liefert Intercaravaning auch die passende Finanzierung: Italienische Momente sind ab 5,9 Prozent effektivem Jahreszins zu haben.

promobil Logo

Autor

Datum

16. Juli 2004
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z