Kurz vor Ostern gibt Hymer auf seiner Facebook-Seite zwischen 9 und 17 Uhr Tipps für den ersten Ausflug des Jahres Zoom

Hymer: Reise-Tipps auf Facebook

Kurz vor Ostern gibt Hymer auf seiner Facebook-Seite zwischen 9 und 17 Uhr Tipps für den ersten Ausflug des Jahres.

Seit 1956 produziert Hymer im oberschwäbischen Bad Waldsee und hat über die Jahrzehnte dadurch auch das touristische Angebot in der Region zwischen Ulm und Bodensee beeinflusst. Erst jüngst veröffentlichte der Pionier der Branche in Zusammenarbeit mit Oberschwaben Tourismus einen Reiseführer mit vier Genießerrouten.

„Dieser ist die Basis für den Facebook-Tag“, so Marketingreferent Markus Horn „wir beschreiben nicht nur die schönsten Stellplätze, gerade auch das Kulinarische spielt eine wichtige Rolle, schließlich sagt man den Schwaben ja nach, dass sie zu genießen wissen.“ Das neue Erwin-Hymer-Museum oder besondere Angebote links und rechts der Genießerrouten werden zusätzlich vorgestellt.

„Aber Facebook lebt ja in erster Linie vom Austausch mit den Fans, deshalb hoffen wir natürlich, dass viele Fragen zu unserer Heimat kommen.“ Für diesen Fall hat Hymer Experten mit ins Team geholt. Rede und Antwort stehen Jürgen Jankowiak, Geschäftsführer bei Oberschwaben Tourismus und Walter Gschwind, Geschäftsführer der Kurverwaltung Bad Waldsee. „Da gibt’s bestimmt den ein oder anderen Geheimtipp aus erster Hand“, so Markus Horn.

Rund 4.000 Fans tauschen sich derzeit auf www.facebook.com/HYMERag aus, damit hat Hymer die größte Facebook-Gemeinschaft der Branche.

promobil Logo

Autor

Foto

Hymer

Datum

24. März 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z