News: Hymer AG: Vorwärtsgang eingelegt

„Wir erwarten eine spürbare Absatz- und Umsatzsteigerung“, blickt Hymer-Vorstand Hans-Jürgen Burkert sehr optimistisch in die neue Saison 2004. Hintergrund der Zuversicht sind neue Modellreihen wie der Hymer Exsis oder die Hymermobil B-Klasse (promobil 7/2003). Im jetzt zu Ende gehenden Geschäftsjahr 2002/2003 (1. September bis 31. August) hat Hymer beim Wachstum eine kleine Pause eingelegt: Per 31. Mai sank der Umsatz der Hymer AG gering um ein Prozent auf 238,3 Millionen Euro. Nahezu konstant blieb indes der Fahrzeugabsatz mit 4651 Reisemobilen (plus 1,0 Prozent) und 2627 Caravans (plus 0,4 Prozent). Für die Gesamtbilanz des Geschäftsjahres erwartet Burkert Zahlen auf Vorjahresniveau. Mit 1281 Mitarbeitern hielt Hymer auch die Zahl der Beschäftigten weitgehend auf Vorjahresniveau (minus 2,1 Prozent).
Mehrheitseigner Erwin Hymer kommentiert die Entwicklung seiner Gründungsmarke zurückhaltend, aber nicht unzufrieden: „Die Marke Hymer hat sich in einem schwierigen Markt als Premiummarke behauptet.“

promobil Logo

Autor

Datum

23. September 2003
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
02:15 Offroad-Fahrschule mit promobil vor 5 Tagen
114 Aufrufe
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
589 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z